Kleinkraemer in der Werbung

08:31, 11.6.2015

blog_238

Kleinkrämer

2 Werbeaktionen

Head and Shoulders Werbeaktion, für 2 Packungen gibt es einen Gutschein, kaufst du 4 Packungen gibt es auch nur einen.

Jacobs Treueprogramm: Der Versand der Jacobstassen ist auf 2 pro Teilnehmer begrenzt.

Warum diese Kleinkrämerei; da macht jemand eine Werbeaktion, die ist erfolgreich, aber nicht genau definiert und dann beschneidet er seine Kunden bei der Einlösung der Prämien. Da gibt es dann zwei Reaktionen der Kunden:

Die einen, die mehr Shampoo kaufen, es jeweils aber auf verschiedene Kassenzettel schreiben lassen und verschiedene Briefe schicken oder die bei Jacobs verschiedene Accounts unter verschiedenen E-Mail Adressen  eröffnen und sich freuen, dass sie den Hersteller so übertölpelt haben.

Und die anderen, die sich ärgern.

Beides ist sicher nicht im Sinne eine Werbeaktion. So wichtig Pfennigfuchser manchmal auch sind, hier sind sie fehl am Platz. Ein wenig Hirn wäre da nicht schlecht.

Es geht auch anders: Aral hat bei einer Gutschein Fußballaktion vor einigen Jahren mit 2 Millionen Bällen kalkuliert, aber 6 Millionen gebraucht. Der Kleingkrämer hätte gesagt: jetzt ist aber Schluss. Aral hat alle Besteller angeschrieben und mitgeteilt, das die Bälle zwar ausgegangen sind aber nachbestellt und nachgeliefert werden. Das war zwar teuer aber gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s