Umgang mit ungeduldigen Kunden

Ungeduld einkaufswagen drohne

Das braucht man nicht nur in Krisenzeiten.

Das Wichtigste ist: Verständnis für Kunden, auch wenn es manchmal weh tut. Wenn es zu weh tut zwischendurch und kurz bevor Sie in die Luft gehen: ab aufs Klo und Tür abschließen und dann schreien – und dann weiter machen.

Das Zweitwichtigste, wenn er anruft: den Kunden ausreden lassen, zuhören, Verständnis zeigen, eine Lösung suchen, auch wenn Ihr Kopf sagt, es gibt keine. Suchen Sie trotzdem, manchmal geht eine Tür da auf, wo Sie sie nicht erwartet haben.

Wenn Sie anrufen müssen, weil etwas nicht klappt: Eine Lösung haben, Eine Teil-, Mittel-, Sonderlösung aber eine Lösung. „Ich rufe Sie an, aber ich weiß auch nicht, was ich machen soll“ ist der falsche Weg.

Alles, was Sie vorher gut geplant oder organisiert haben, führt zu mehr Lieferqualität und zu weniger ungeduldigen Kunden.

Stellen Sie sich vor

Sie können nicht liefern

Und Ihre Arbeitsprozesse sind schlecht

Und Ihre Kundenkommunikation ist schlecht

Und sie verlieren auch noch die Nerven

Das verschlimmert Ihre Situation auch bei ihren anderen Kunden

Und wenn es Ihnen leidtut und es tut Ihnen leid, dass Sie gerade nicht liefern können, können Sie das Ihrem Kunden auch sagen. Wen es Ihnen nicht leidtut, schließen Sie Ihr Geschäft am besten, Sie werden keinen Bestand haben.

Alles komplett wie immer auf dem Königskonzeptblog https://koenigskonzeptblog.wordpress.com/2020/07/22/endlich-tag-x-ist-da/

#krise #corona #korona #lieferschwierigkeiten #Kunden #Ungeduld #königskonzept #königskonzeptblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s