Nachfolgeregelung eines Unternehmens und die Hitparade der letzen Reue

wheelchair-1629490_1280 cco erbschaft

Stichpunkte aus einem Vortrag:

Der Übernahmeerfolg ist vor allem dann gewährleistet, wenn keine radikalen Veränderungen durchgeführt werden: Evolution statt Revolution (Dazu fällt mir ein: wenn du ein funktionierendes Unternehmen übernehmen willst, fang an, verhalte dich still, beobachte und lerne. Dann beginne in kleinen Schritten zu verändern).

Nachfolgeregelung, die Patientenverfügung eines Unternehmens?

In Deutschland gibt es 5 Millionen Unternehmen, davon 99,5% KMU

Davon sind 3,5 Millionen Familienunternehmen

Dazu kommen 1,4 Millionen Freiberufler

700 Tsd. dieser Unternehmen werden als übernahmefähig bezeichnet

70.000 sind übernahmewürdig (es ist ausreichend Substanz da)

Die Übernahme des Unternehmens erfolgt in Deutschland im Schnitt, wenn der Eigentümer 65 ist (man bedenke, im Schnitt!)

In England erfolgt er 15 Jahre eher

Im Eu Ausland 10 Jahre eher

Im Ausland gibt es wohl noch andere Dinge außer arbeiten. Wenn ich mit 50 mein Unternehmen übergebe, kann ich noch andere Dinge anfangen. Vielleicht fehlt uns dafür in Deutschland manchmal die Phantasie.

Das folgende war nicht im Vortrag, hätte aber gut reingepasst:

Die australische Krankenschwester Bronnie Ware hat über Jahre Sterbende begleitet und auf Basis der Erkenntnisse, die sie gesammelt hat, eine sogenannte Hitparade der letzten Reue erstellt. Das sind die wichtigsten Gedanken sterbender Menschen:

  1. „Hätte ich mir doch nur erlaubt, glücklicher zu sein.“
  2. „Hätte ich nur den Kontakt zu meinen Freunden erhalten.“
  3. „Hätte ich nur den Mut gehabt, meine Gefühle zu zeigen!“
  4. „Hätte ich doch bloß nicht so viel gearbeitet!“
  5. „Hätte ich doch den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu führen!“

Sie entscheiden selbst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s