Es gibt noch viel zu tun Teil 1 2017

Auch in 2017 geht es weiter mit Dingen, die meiner Meinung nach gut gemacht worden sind oder die man verbessern könnte. Fangen wir mal mit dem Meckern an:

postcard-cco-mail

Folgende Xing Nachricht erreicht mich

Sehr geehrte Xing-Kollegin, sehr geehrter Xing-Kollege,

gerade bin ich auf Ihr interessantes Profil aufmerksam geworden, daher möchte ich mich gerne mit Ihnen vernetzen.

Vielleicht ergibt sich ein interessanter Erfahrungsaustausch oder eine für beide gewinnbringende Kooperation. Ich bin spezialisiert auf Online Kampagnen Neukundengewinnung.

Gibt es ein Hauptgebiet auf das Sie sich spezialisiert haben oder das Sie ausbauen möchten?

Schöne Grüße

Sabine W.

Folgende Antwort habe ich geschickt:

Liebe Frau W. (Xing Kollegin),

danke für die Einladung, die ich gern annehme. Ihre Einladungen bekämen vielleicht noch eine höhere Akzeptanz, wenn Sie diese stärker personalisieren würden, mit persönlicher Ansprache und vielleicht dem Wohnort des Empfängers (das ist ein gutes Instrument zur Neukundengewinnung). Der Mehraufwand an Zeit ist nur relevant, wenn Sie jeden Tag eine größere Anzahl von Adressen über Xing anschreiben würden. Außerdem sind Sie ja Zitat: „auf mein interessantes Profil aufmerksam geworden“, da sollte Ihnen mein Vor- und Nachname geläufig sein.

Ich bin auf das Thema Entwicklung von Vertriebskonzepten konzentriert, dabei aber auf die Planung und nicht auf die Umsetzung. Dadurch bin ich auch immer ein Mystery Shopper, der automatisch auf Dinge wie persönliche Ansprache achtet. Vielleicht haben Sie schon einmal Post bekommen, adressiert „An die Bewohner der …Straße…“ Unpersönliche Ansprache bezeichnet man als Direktwerbung, persönliche als Direktmarketing.

Sie fragen nach meinem Spezialgebiet: Da Sie ja auf mein interessantes Profil aufmerksam geworden sind, stutzt der Mystery Shopper hier ein zweites Mal. Sie sollten eigentlich wissen, was ich mache.

Liebe Grüße nach M.

Helmut König

Ich habe nie eine Antwort bekommen

 

Noch eine Nachricht, die mich gleichlautend zu meinem LinkedIn und Xing Profil zweifach erreicht hat

Nach Weihnachtsgrüßen kam folgender Text:

Wir sind auf ….. seit einiger Zeit vernetzt und ich habe mir nun erlaubt, unsere persönliche …. -Bekanntschaft in mein persönliches Adressverzeichnis einzupflegen.

Was halten Sie von einem kurzen telefonischen Austausch im neuen Jahr ? Ich würde mich sehr freuen.

Bei Fragen zu den Sozialen Medien erreichen Sie mich in Deutschland unter 12345.

Hier war meine Antwort nach dem ersten Mail „gern“ und nach dem zweiten Mail „Sie haben mich zweimal über Xing und LinkedIn angeschrieben, das sollten Sie mal überprüfen“

Es kam auch hier keine Reaktion, da versucht wohl jemand nur, seinen Newsletter Verteiler künstlich aufzublähen.

Na, es war Weihnachten und Neujahr, da kann eine Reaktion ein wenig länger dauern, wird der ein oder andere sagen.

Nein, der Meinung bin ich nicht; wenn ich eine Reaktion einfordere und die Reaktion kommt, muss ich sie bearbeiten, und zwar kurzfristig und nicht irgendwann, wenn ich Zeit habe.

Und noch ein Nachtrag zu meinem Banken Blog Beitrag ( http://bit.ly/2gnZGva ): Ein Schreiben der Santander Bank erreicht mich. Man hat festgestellt, dass mein Kreditrahmen ausgeschöpft worden ist und man schlägt mir vor, doch ein Gespräch mit dem regionalen Mitarbeiter innerhalb der nächsten 14 Tage zu führen, um den Rahmen zu erhöhen.

Der Kreditrahmen ist mir mit lapidaren Gründen (zu wenig Umsatz) vor ein paar Monaten gekürzt worden. Der zuständige Mitarbeiter ist die nächsten 14 Tage im Urlaub. Man bemüht sich bei Santander wirklich falsch zu machen, was man falsch machen kann.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s