Immer erreichbar sein

smartphone-915567_1280 cco

Die Titelseite der Tageszeitung beklagt heute die immerwährende Erreichbarkeit von uns. Das Problem meiner Meinung nach ist aber nicht die immerwährende Erreichbarkeit von uns sondern, dass immer wieder versucht wird, uns zu erreichen.

Nicht der Empfänger ist das Problem, sondern der Absender- meine Priorität muss nicht die gleiche sein wie die des Empfängers. Also Kopf einschalten vor dem Anruf? Einige Beispiele für Gründe für Telefonanrufe, urteilen Sie selbst, wie sinnvoll diese Anrufe sein werden:

Ich kann heute Abend nicht zum Tennis kommen

Der Termin nächste Woche ist bestätigt

Das Projekt ist abgelehnt, mehr dazu nächste Woche, ich kann dir jetzt nicht am Telefon erklären

Ich habe heute am Samstag gearbeitet, weil ich so viel zu tun habe

Du hast die Arbeit nicht abgeliefert, die du versprochen hast

Ich wollte heute am Samstag arbeiten und konnte nicht, weil du die Arbeit nicht abgeliefert hast, die du versprochen hast

Alles Gute zum Geburtstag

Ich habe gerade ein super Schnäppchen gemacht, es ist leider nichts mehr da

Ich habe heute ein Super Schnäppchen gemacht, es ist noch was da

Mein Mobiltelefon ist, seit ich mobil telefoniere, fast immer an gewesen. Vielleicht deshalb, weil mich nur sehr selten sinnlose Telefonate (wie gerade mal wieder „from teknikel dipartment Windows“) erreicht haben. Aber sicher gibt es da auch ganz andere Fälle.

Vielleicht ist aber auch Liebe die Lösung: wenn mich jemand anruft um mir zu sagen, wie hart er gerade im Moment arbeiten muss, freut er sich über ein paar tröstende Worte.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Immer erreichbar sein

  1. Das ist ein interessanter Gedankenansatz.
    Ich finde nämlich auch, dass nicht das `Erreichbar sein´ das Problem ist, sondern die Handhabung, ob nämlich wirklich jeder Anruf oder jede Nachricht nötig ist.
    Es wird mitunter viel `geschwätzt´ und geschrieben, ohne eine Aussage zu machen. Ein wenig Pflege der Kommunikationskultur kann nicht schaden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s