Wo das Geld verdient wird und wie man glücklich wird

Glück kid-997026_1280 cco

Ob man ein solches Lächeln für eine Taschengelderhöhung bekommt? Kurzfristig sicher aber langfristig?

Geld ist eine wichtige Antriebsfeder, dazu ein Ergebnis einer Befragung von COP. Danach hat die Pharmaindustrie den höchsten Branchenfaktor, der gerade auf Crosswater Job Guide veröffentlicht wurde http://crosswater-job-guide.com/archives/55736

Was das in Euro und Cent ausmacht, hat die Wirtschaftswoche im letzten Jahr veröffentlicht http://www.wiwo.de/erfolg/beruf/gehaltstest-brutto-durchschnittsgehaelter-verschiedener-positionen-nach-branchen/11634426.html#image

Was aber ist der günstigste Weg, um die Produktivität von Mitarbeitern zu steigern? Lt. einer Studie der University of Warwick’s Economic Research Institute geschieht der günstigste Weg dadurch, indem man seine Mitarbeiter glücklich macht http://t3n.de/news/produktivitaet-mitarbeiter-motivation-selbstbestimmheit-644995/

Geld ist also nur in beschränktem Umfang wirksam, wen man für Geld kauft, der lässt sich auch von anderen kaufen.

Druck ist ebenfalls nur in beschränktem Umfang wirksam, denn auf Druck reagieren unsere Urinstinkte mit Flucht, Erstarrung oder Angriff

Bei Flucht geben wir nach, arbeiten aber unwillig was zu kurzfristigen Erfolgen und zur mittelfristigen Abwanderung von guten Mitarbeitern führt.

Bei Angriff schlagen wir zurück, was zur Eskalation führt.

Bei Erstarrung erwecken wir den Anschein, als ob wir nachgeben, arbeiten aber genauso oder schlechter als zuvor.

Versuchen Sie einfach Ihre Mitarbeiter wie Ihre Kunden zu behandeln, dann sind Sie auf dem richtigen Weg. Ihre Kunden brauchen die richtigen Produkte in guter Qualität mit gutem Service zu einem fairen Preis. Ihre Mitarbeiter brauchen……… (versuchen Sie selbst mal, diesen Satz zu komplettieren)

Aber: Glückliche Mitarbeiter und glückliche Kunden haben eines gemeinsam: Man bekommt sie nicht von selber, man muss sie sich verdienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s