Der Mystery Shopper war wieder unterwegs

fork-558805_640 ccoPuh, das war viel aber interessant; 3 Seminare und 1 Messe in 6 aufeinanderfolgenden Tagen in drei Städten und drei Hotels.

Der Mystery Shopper in mir kann es aber natürlich nicht lassen.

Wenn ich in einem Hotel bin, schaue ich wie Erwartung und Wirklichkeit zusammenpassen.

Arcona Stuttgart, Bewertung lt. Bewertungsportal 7,9

Ein typisches Businesshotel für Tagungen mit der Qualität der Mitarbeiter, die man erwartet. Ich bekam eine VIP Behandlung in Form von Obst, was mich gewundert hat. Ich habe allerdings hinterher bei der Rezeption viele Obstkörbe stehen sehen, vielleicht ist das auch eine Marketingstrategie, die vielen Gästen zugutekommt – aber es war nett.

Meine Bewertung: Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe einschließlich überhöhter Preise beim Wein im Restaurant (Ich bin auch selber schuld, wenn ich da essen gehe). Das Essen am Abend selbst war interessant, man konnte kleine Häppchen von den meisten Gerichten bestellen und sich so eine kleine Palette von Vorspeisen, diesmal zu überschaubaren Preisen, aufbauen.

Was gar nicht gepasst hat, war die Technik: Mehrere technische Probleme in meinem Zimmer, im Seminarraum und auch im freien Bereich in den Toiletten. Das war so gehäuft, da scheint es ein Problem im technischen Service zu geben. (Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf der Toilette und stellen plötzlich fest, dass eine Türdichtung fehlt und man von außen in die Toilette schauen kann). Dagegen war eine alte Beamerlampe mit der typischen blaustichigen Präsentation und ein umgedrehter Moderatorenkoffer (was ich zum Glück rechtzeitig gemerkt habe) ein Klax.

Das wird sicher auf die Dauer zu einer Abwertung führen.

http://stuttgart.arcona.de/?gclid=CMSwzdmL08gCFQxmGwod8D0Nmw

Landgasthof Ochsen Stuttgart, Bewertung lt. Hotelportal 8,4

Was Schönes zum Übernachten, was ich genossen habe. Hier trifft man neben der Qualität der Mitarbeiter auch die Herzlichkeit eines eigenständigen Betriebes. Das Haus selber ist schön toll, die Zimmer waren zum Wohlfühlen, das Restaurant mit einer schwäbischen Karte zu akzeptablen Preisen und der Wein kostet etwa die Hälfte vom Arcona. Die Bewertung würde ich sicher unterstützen. Da hat es mir gut gefallen (auch wenn die Bedienung beim Frühstück die Zähne nicht auseinander bekommen hat, aber jeder kann man einen schlechten Tag haben).

http://www.ochsen-online.de/Weihnachtsarrangement-Silvesterarrangement

Landgasthof und Pension Adler Bewertung lt. Hotelportal 7,8

Einfacher Landgasthof, ich habe das bekommen, was ich erwartet habe (Die Zimmer sehen in solchen Hotels immer so etwas zusammengewürfelt aus). Auch hier trifft man auf die Herzlichkeit des eigenständigen Betriebes, dem seine Arbeit Spaß macht. Eine interessante Speisekarte mit verschiedenen Hähnchen und Spareribs Spezialitäten zu günstigen Preisen. Die Bewertung würde ich so unterstützen, aber es ist kein Hotel für einen längeren Aufenthalt.

http://www.landgasthof-adler.de/

Wo würde ich sofort wieder hingehen? Na in den Ochsen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s