Autos – mal was anderes

08:42, 23.12.2014

blog_196

Mal was anderes

Besinnliches gibt es schon genug (vielleicht auch nicht), bei geschäftlichem muss auch mal Schluss sein, also mal was anderes:

Ein paar Daten zu Autos:

Weltbestand: 1,1 Mrd., alle 2,6 Sekunden rollt ein Auto vom Band.

Kleinstes Auto: Peel P 50 1,35 Meter lang, 0,99 Meter breit, Höchstgeschwindigkeit 70 km/h. Gebaut in den Jahren 62 – 69 auf der Isle of man.

Das erste Elektro Auto: 1881, Gustav Trouvé, ein dreirädriges Automobil während der internationalen Elektrizitätsausstellung in Paris.

Das schnellste Auto: Der Bugatti Veyron 16.4 Super Sport mit 431 km/h seit 2010.

Bekanntestes Filmauto: Natürlich der Herbie, der eine eigene Filmreihe hat.

Linksverkehr: in 59 Staaten in der Wel.

Rechtsverkehr: in fast allen anderen.
Beide Spuren: in ein paar, wir alle kennen diese Länder und Fahrstile aus dem.

Das teuerste Auto: Ein Ferrari GTO Berlinetta, Baujahr 1962, wurde auf einer Auktion versteigert. Das letzte Gebot belief sich auf 38 Millionen Euro.

Der älteste Autofahrer: Lt. Guinnesbuch Fred Hale aus den USA, der ab seinem 108 Lebensjahr entschied, mit dem Autofahren aufzuhören.

Erstes Automatik Getriebe: 1940 von General Motors vorgestellt.

Das deutsche Autobahnnetz: 12917 KM im Jahr 2014.

Als erster über 100: Ein Elektroauto im Jahr 1899 mit dem schönen Namen „La Jamais Contente“ (die nie Zufriedene). Camille Janatzky schaffte damals in Paris 105 km/h.

Wieviel Einzelteile hat ein Auto heute: natürlich unterschiedlich, je nach Modell, aber heutige Autos haben mehr als 10.000. Es gibt Menschen, die hängen sich ein solches Bild an die Wand .

Der Artikel wurde inspiriert durch einen Bericht in der Dezember Ausgabe des RKW Magazins.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s