Solarthermie – 3E house of clean energy Kongress in Hofheim

07:24, 11.6.2013
blog_56

Solarthermische Quartierversorgung, Vortrag von Michael Riehl, Vorstand von 3U Solar

Das natürliche Potenzial Erneuerbarer Energien beträgt ein Vielfaches des weltweiten Energiebedarfs und wird sich als Zukunftstechnologie zur Energiegewinnung durchsetzen. Alleine die Sonneneinstrahlung, die auf Deutschland trifft, beträgt etwa das 80-fache unseres Energieverbrauchs.

    87% des Energieverbrauchs von privaten Haushalten dienen dem Heizwärmebedarf und der Trinkwassererwärmung. Der Anteil Erneuerbarer Energien am gesamten Wärmeverbrauch in Deutschland liegt in 2011 bei ca. 11 % (lt. BMU vom Dez. 2012). Der Anteil der Solarthermie am Wärmeverbrauch wird deutlich anwachsen müssen, um die „Energiewende“ tatsächlich zu schaffen.

Beispiel Dänemark

•Konservative Regierung hat 2011 „Energiestrategie 2050“ beschlossen:

•Maßnahmen im Wärmesektor u.a.:

•Dänemark verbannt bereits ab 2012 schrittweise fossile Einzelheizungen

•Ab 2012 Verbot von Öl- und Gasheizungen im Neubau

•Ab 2017 Verbot des Austausches fossiler Kesselanlagen gegen fossile Kessel

•Der Anteil leitungsgebundener Wärme soll von derzeit fast 60% auf 80 % ausgebaut werden

•Die Strategie ist nach dem Regierungswechsel Ende 2011 im Grundsatz bestätigt worden

Umstrukturierung der Wärmeversorgung seit den 1970er Jahren

•Dänisches Wärmegesetz mit Pflicht zur KWK-Nutzung

•Kommunen erstellen regionale Wärmepläne

•Besteuerung fossiler Brennstoffe

•In vielen Heizwerken Umstellung auf biogene Brennstoffe und Solarthermie mit großen Wärmespeichern

•Oft genossenschaftliche Organisation der Wärmeversorgung

•Mehr als 50 % Fernwärmeanteil an Wärmeversorgung

•Fast 50% Anteil Erneuerbarer Energie an der Fernwärme

Mehr dazu beim House of clean Energy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s