Neue Märkte, Neue Umsätze

08:36, 25.2.2014

blog_120

Neue Märkte, Neue Umsätze

die Suche nach neuen Märkten und Umsätzen treibt uns immer wieder voran.

Oft werden wir angestoßen durch Kundenwünsche oder durch die kreativen Köpfe aus unserem eigenen Unternehmen. Aber auch die Suche nach neuen Märkten sollte eigentlich ein strategischer Prozess sein, den man gezielt und geplant angehen kann.

Neben der klassischen Ausweitung bei bestehenden Produkten und Märkten, also einer größeren Marktdurchdringung, existieren drei weitere Wege:

Bildunterschrift: Auf ein vierblättriges Kleeblatt zu waren ist auch eine Lösung, genau wie Lotto spielen – Es dauert nur zumeist sehr lange (Bild zur Verfügung gestellt von Fotolia)

Neue Produkte für bestehenden Märkte: Hier ist die strategische Ausrichtung die Stärkung der eigenen Position beim bestehenden Kunden durch Ausweitung des Produktangebotes. Eine recht häufige Strategie, die vor allem dann gut funktioniert, wenn die neuen Produkte zum bestehenden Sortiment oder Markt passen. Wir erhöhen dadurch unsere Kompetenz für ein spezielles Marktsegment. Das Interesse unserer Kunden steigt, mit uns als Spezialisten zusammen zu arbeiten.

Neue Märkte für bestehende Produkte: Diese Strategie wird schon etwas schwieriger, denn wir haben zwar eine große Kompetenz in Bezug auf unsere Produkte, aber die neuen Märkte müssen uns erst kennen lernen. Der Vertrauensvorschuss, den wir bei unseren bestehenden Kunden haben, fehlt. Diese Strategie wird funktionieren, wenn wir bei geeigneten neuen Märkten über technisches Know-how und persönliche Kontaktaufnahme die Basis schaffen, um diese Märkte zu erobern.

Neue Märkte und neue Produkte: Wenn wir im Marktsegment nicht bekannt sind und das Produkt neu ist, sind die größten Hürden zu überwinden. Es müssen nicht nur die Kunden im Markt zu uns Vertrauen fassen, sondern es muss auch der Glaube entstehen, dass unser neues Produkt gute Anwendungen, Lösungen und Gewinne verspricht. Eine Marktimplementierung erfolgt hier häufig über Trendsetter, Unternehmen oder Menschen, die gern neue Dinge ausprobieren und für die ein eventueller Rückschlag einkalkuliert ist. Hauptaufgabe ist es also, diese Trendsetter ausfindig zu machen, um Fuß im Markt zu fassen.

Alle diese Punkte sind natürlich nichts ohne eine gute, faire und partnerschaftliche Kundenbeziehung. Neue Märkte und Produkte lassen sich nur in gegenseitigem Vertrauen und Nutzen erobern. Dieses Vertrauen aufzubauen und zu halten, ist die wichtigste Voraussetzung dafür.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s