Managementcamp in Bad Waldsee

06:49, 29.11.2013

blog_96

Managementcamp 2013 in Bad Waldsee

Im November fand der 2. Teil des diesjährigen Management Camps der Handwerkskammer Ulm statt. 4 hochmotivierte junge Baden Württemberger nahmen an insgesamt 4 Modulen teil, die von der Handwerkskammer im Rahmen der Hochbegabtenförderung angeboten wurden.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie aktiv an diesen Veranstaltungen mitgearbeitet wird. Das ist auch eine Freude für die Referenten, die sonst nicht immer so interessierte und mitarbeitende Teilnehmer haben. Dank dafür an Philipp, Sascha, Laura und Katharina.

Der Lehrgang fand wieder an der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee statt, eine Tagungsmöglichkeit, um die man den Bauernverband beneiden kann. Informationen zum nächsten Managementcamp 2014 erhält man bei Christiane Poetzl

Das Management Camp enthält folgende Module

Weiterbildungsprogramm für den Nachwuchs im Handwerk

Die Anforderungen an die Unternehmensführung in der Handwerkswirtschaft sind in den  letzten Jahren ständig gewachsen. Erfolgreiche Handwerker sind nicht nur fit in Ihrem erlernten Beruf, sondern kennen auch die notwendigen kaufmännischen Abläufe, beherrschen Vertrieb und Organisation sowie die Geheimnisse positiver Kommunikation.

Gerade hier fehlt aber bei den jungen Handwerkern und Handwerkerinnen die praktische Erfahrung, um im Umgang mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten oder Geldgebern erfolgreich zu sein.

Die Handwerkskammer Ulm bietet deshalb ein speziell auf den Nachwuchs der Handwerkswirtschaft entwickeltes und auf deren Belange zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm an. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung von praxisgerechtem Wissen, weil dies am schnellsten und sichersten zum Erfolg führt.

Ziel dieses Angebotes ist die Verbesserung der persönlichen Qualifikation der Teilnehmer rund um die Dinge, die von der handwerklichen Ausbildung nicht abgedeckt werden. Die Teilnehmer sollen so auf die spätere Übernahme von höher qualifizierten Tätigkeiten oder von Führungsaufgaben vorbereitet werden.

Dadurch steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass eine Abwanderung in die Industrie verringert wird, weil neue Möglichkeiten einer attraktiven Handwerkerlaufbahn eröffnet werden können.

Das Angebot wird von erfahrenen Praktikern durchgeführt und enthält folgende Schwerpunkte:

Menschen: Der richtige Umgang mit Menschen, ob als Kunden, Mitarbeiter oder Chef ist entscheidend für den Unternehmenserfolg. Hier lernen die Teilnehmer das praktische Handwerkszeug für eine zukunftsweisende Personalführung und –strategie kennen.

Aufgezeigt und praktisch erlebt wird, wie die eigene Führungskompetenz und die Kompetenz der Mitarbeiter weiterentwickelt werden kann, um so bestmögliche Ergebnisse zu erreichen.

Organisation: Eine gute Organisation ist der Grundpfeiler für ein funktionstüchtiges Unternehmen. In diesem Bereich steigern die Teilnehmer Ihr Wissen im kaufmännischen Management.

Es werden Praxis-Werkzeuge für die notwendige Unternehmensorganisation vermittelt und aktiv erlebt. Darüber hinaus helfen Zeit- und Selbstmanagement-Methoden Zeit zu gewinnen, um Unternehmensprozesse erfolgreich umzusetzen.

Finanzen: Auswertung der Zahlen aus allen Betriebsbereichen helfen, zusätzliche Ertragschancen zu erkennen und unnötige Kosten zu vermeiden.

Die Teilnehmer erfahren  wie dieses Know-how bei Verhandlungen mit Lieferanten, Kunden und Bankberatern erfolgreich eingesetzt werden kann.

Marketing (Verkauf und Werbung)  Die Vermittlung der Kenntnisse zur Bestimmung der Unternehmensziele im Verkauf ist die Grundlage in diesem Segment.  Ergänzend dazu  Hilfestellungen für die Entwicklung und Umsetzung von Werbe- und Verkaufskonzepten.

Dies führt dazu, bestehende Kundenbeziehungen besser zu pflegen und zu nutzen und neue Kunden zu gewinnen.

Der Kurs wird in 2 Blöcken a 5 Tage durchgeführt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s