Das PDF Format

08:20, 24.6.2014

blog_148

Wer hats erfunden: Das PDF Format

1993 erschien mit Acrobat 1.0 die Software, mit der das Portable Document Format, kurz PDF eingeführt wurde. Heute gehört es zu den am meisten genutzten Dateiformaten.

Was heute selbstverständlich ist, war Anfang der 90er Jahre nicht so einfach.

Gesucht wurde ein Format, das in der Lage war, jede denkbare Art von Inhalten darzustellen. Außerdem sollte es sytemübergreifend lesbar sein. Die Lösung war die Druckersprache PostScript, die bereits vorher zu einem Standard für das drucken von Dokumenten entwickelt worden war. PostScript musste dazu vereinfacht und weiterentwickelt werden, das Ergebnis war das PDF Format.

Der Erfolg des PDF kam 1994, als Acrobat sich nach schleppendem Verkauf dazu entschloss, den Reader kostenlos zur Verfügung zu stellen und ihn 1995 um ein passendes Browser-Plug-In zu ergänzen.

Seit 2008 ist PDF ein ISO-Standard und wird von der International Organization for Standards (ISO) weiter entwickelt. PDF ist heute nach Aussage von Willi Engel von Bitkom eines der am meisten genutzten  Dateiformate, und dass für PC, Notebook, Tablet und Smarphone.

Seit August 2012 gibt es den neuen Standard PDF/UA. Damit sind barrierefreie Dokumente gemeint, die durch den Einsatz technologischer Hilfsmittel von Menschen mit Sehbehinderungen genutzt werden können. Hinzu kommen weitere Standarts wie X oder VT für die Druckvorstufe oder variablen Transaktionsdruck im hochvolumigen Bereich.

Diese Information stammt aus dem Büro Magazin. Ich habe keine Angaben über die Anzahl der täglichen PDF Dokumente gefunden, aber rechnen wir mal 99,9999999999999 % aller Rechner, die PDF installiert haben mal die PDF‘s, die wir täglich erstellen, das wird bestimmt eine gewaltige Zahl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s