Backham sucht herausragende Typen

09:18, 17.7.2014

blog_154

Teams statt Typen

Jetzt nachgereicht am 17. Juli die ausführliche Version, eschienen z.B. auf debiblog.de

Beckham wundert sich anlässlich der WM in Brasilien über den Erfolg der deutschen Mannschaft, denn dort gibt es ja überhaupt keine herausragenden Typen.

Herausragende Typen sind aber ein Auslaufmodell, das hat man auf dieser WM gesehen. Wenn die Messis, Ronaldos und Neymars ausfallen oder deren Wasserträger nicht funktionieren, ist die ganze Mannschaft futsch (Wobei das Messi noch am besten gelöst hat).

Teams bringen Dinge voran, bei einem Team zählt der Einzelne nicht so viel wie die Mannschaft. Teams können auch fast jedes Teammitglied ersetzen.

Das gilt im Fußball und im Rest des Lebens. Die deutsche Mannschaft war ein Team inklusive Spieler, Betreuer und Ersatzbank.

Wenn uns das gelingt in der freien Wirtschaft umzusetzen, ähnlich gut aufgestellte Teams zu entwickeln, ist mir um unsere weitere Entwicklung nicht bange.

Man muss nur die herausragenden Typen (wobei das in Wirtschaft und Politik nicht immer etwas mit Können oder Leistung zu tun hat) durch Teams ablösen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s